Was Sie über ältere Vierbeiner wissen sollten …

Um den Zustand „alt und gesund“ möglichst lange zu bewahren, sind rechtzeitige Untersuchungen nötig.

Wir empfehlen bei kleinrassigen Hunden ab ca. 8-10 Jahren, bei großen Hunden ab ca. 5 Jahren und bei Hauskatzen ab ca. 8-10 Jahren regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, denn auch bei unseren Vierbeiner gilt: „Vorbeugen ist besser (und leichter!) als heilen“.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne individuell!

2018-05-14T10:36:07+00:0014. Januar 2018|Kategorien: Hunde, Katzen, Vorsorge|